Startseite > Nachrichten > Projekttag „Deutschland“ – unterhaltsam, interaktiv und produktiv

Nachrichten

09.10.2019

Projekttag „Deutschland“ – unterhaltsam, interaktiv und produktiv

Der Tag der Deutschen Einheit ist ein wichtiges Datum, das in besonderer Weise in die Geschichte Deutschlands und der ganzen Welt eingegangen ist. Es wurde sowohl von freudigen als auch von tragischen Emotionen geprägt. An diesem Tag wurde im Jahre 1989 ein gewaltsam geteiltes Volk wieder vereint.

Um unsere Schülerinnen und Schüler mit der Geschichte dieses Feiertags vertraut zu machen und ihnen zu helfen, die Geschichte und Geographie Deutschlands gründlicher zu erforschen, haben wir am 3. Oktober das Schulprojekt “Deutschland” durchgeführt.
Die Klassen lernten diesen Feiertag in allen Art und Weisen kennen. Die Klassenleitungen bereiteten solche Programme für ihre Schülerinnen und Schüler vor, sodass die Lernenden sich entsprechend ihres Alters mit dem Thema auseinandersetzen konnten.

Die „Wand“ aus Kissen und Sportmatten zu bauen, den Kartoffelsalat zuzubereiten, die deutsche Fahne auszumalen, deutsche Orte auf der Petrograder Seite zu erkunden oder Sportspiele zu spielen, die in der DDR und der BRD beliebt waren… Alle diese Aktivitäten zeigten die Vielfalt dieses Projekttages. Unsere Lehrkräfte haben es bewiesen, dass man die Geschichte auf unterhaltsame, interessante und interaktive Weise lehren kann.

Auch Kindergartenkinder nahmen aktiv an diesem Projekttag teil. Unsere Praktikantin Justina, die im Rahmen des Freiwilligendienstes „kulturweit“ zu uns kam, führte einen interaktiven Unterricht für die Kinder aus der Mond- und Sternengruppe durch. Die Kinder konnten sich aussuchen, mit welchen Verkehrsmittel sie von Russland nach Deutschland fahren möchten. Die Wahl war gar nicht einfach: Einen roten Bus, einen grünen Zug, ein blaues Flugzeug und ein gelbes Auto wurden ihnen zur Verfügung gestellt.

Natürlich hat Justin all diese Fahrzeuge aus Papier gebastelt, aber die Kinder waren von dem Spiel so begeistert, dass sie den Unterschied kaum bemerkten.

Auch die Köche in unserer Mensa vergaßen den Gedenktag nicht und bereiteten traditionelle deutsche Gerichte zu. So konnte die ganze Schulgemeinde Würstchen, Kartoffelsalat und selbstverständlich Bretzel naschen.

Wir danken allen, die an der Organisation dieses Projekttages beteiligt waren.


Daria Illarionova,
PR- und Marketingbeauftragte

© 2019. Deutsche Schule Sankt Petersburg. All rights reserved.
Die Nutzung von Texten, Bildern, Videos und grafischen Elementen dieser Website (deutscheschule.ru) ist ohne schriftliche Genehmigung der Schulleitung untersagt.