Besonderheiten

BerufsorientierungMedien- und IT-Ausstattung der DSP

Schulische Betriebspraktika erfüllen wichtige Aufgaben im Rahmen der Vorbereitung auf die Berufswahl und sind Bestandteil der vorberuflichen Bildung. Seit dem Schuljahr 2016/17 führt die Deutsche Schule ein zweiwöchiges Betriebspraktikum durch. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 erhalten die Möglichkeit, in verschiedenen Betrieben, wie dem Dom Boutique Hotel, der Commerzbank, dem Kindergarten der Deutschen Schule und dem Gorki Golf Club erste Einblicke in die Arbeitswelt zu erhalten. Sie setzen sich über eine längere Zeit praxisorientiert mit ihren eigenen Fähigkeiten und den betrieblichen Anforderungen auseinander. So erhalten sie die Möglichkeit, eigene Vorstellungen zu überprüfen und die Berufsauswahl bewusster zu treffen.

Großer Dank gilt allen, die es unserer Schule ermöglichen, ein Betriebspraktikum durchzuführen. Die vielen positiven Eindrücke bestärken uns in unserem Vorhaben, auch weiterhin zweiwöchige Betriebspraktika anzubieten und so den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zur Überprüfung ihrer Vorstellungen vom Berufsleben zu geben.

Die digitale Schule ist landauf landab in aller Munde. Doch welche Medien- und IT-Infrastruktur benötigt speziell die DSP? Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten. Doch ein Konzept für das zukünftige „Klassenzimmer“ steht bereits.

Ein touchfähiges, großformatiges Display, welches interaktive Tafel, Fernsehen- und PC in sich vereint und über ein leistungsfähiges WLAN ins pädägogische Netz der Schule eingebunden ist, stellt für die nächsten Jahre das Ziel für die Ausstattung der Klassenräume der DSP dar.

Trotzdem bleibt die Tafel. Und das ist wichtig. In Kleinräumen findet man schon jetzt einen Beamer mit zugehörigem PC.

Auch ist für die Zukunft die Anschaffung eines Medienkoffers mit 10 Tablets geplant. Über das sogenannte Mirroring zeigt der Schüler dann seine erarbeiteten Inhalte. Aber auch hier gilt: Lehrbuch und Heft bleiben.
Ein Mix aus E-Medien und klassischen Medien ist, was die DSP in den nächsten Jahren anstrebt. Damit sichert sie die ganzheitliche Ausbildung der Schülerschaft ab.

Nach dem Umzug in das neue Gebäude in der Petrosawodskaja Str. 12 wurden das kabelgestützte Netzwerk und den Computerraum mit 12 Arbeitsplätzen eingerichtet. Dies hat zu einer erheblichen Verbesserung des Niveaus des IT-Unterrichts geführt.

 

© 2020. Deutsche Schule Sankt Petersburg. All rights reserved.
Die Nutzung von Texten, Bildern, Videos und grafischen Elementen dieser Website (deutscheschule.ru) ist ohne schriftliche Genehmigung der Schulleitung untersagt.