Startseite > Über uns > Vorstellung

Vorstellung

Die Deutsche Schule Sankt Petersburg (DSP) beim Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland ist eine im September 2009 gegründete deutsch-russische Begegnungsschule. Die DSP wird von der Bundesrepublik Deutschland gefördert und über die Zentralstelle für das Auslandschulwesen (ZfA) aktiv unterstützt. Die Schule ist zudem Mitglied der Partnerschulen (PASCH), die durch das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland zusätzlich gefördert werden.

Die Deutsche Schule in Sankt Petersburg ist eine Ganztageseinrichtung mit Kindergarten, Vorschule, Grundschule und Gymnasium. Unsere Schule umfasst die Jahrgangsstufen 1 bis 10. Wir sind Kandidat für die Einführung des Gemischtsprachigen Internationalen Baccalaureates (GIB). Dieses verleiht eine weltweite Hochschulzugangsberechtigung. Die Organisationsstruktur unserer Schule ist im Organigramm ersichtlich.

Die Schule liegt auf der Petrograder Seite im Zentrum der Stadt. Die nächsten Metrostationen sind Tschkalowskaja (Linie 5) bzw. Petrogradskaja (Linie 2).Die Schule nutzt die vier Etagen im Gebäude mit insgesamt rund 3500 qm Fläche. Sie verfügt über Klassen- und Differenzierungsräume, einen Computerraum, einen Kunstraum und eine Schülerküche. Die teilweise begrünte Außenfläche beträgt rund 900 qm. Auf dem Spielplatz und dem großen Fußballfeld haben unsere Kinder genügend Platz, sich in den Pausen auszutoben. Um das Gebäude herum gibt es einen Zaun. Die schuleigene Eingangskontrolle reguliert den Zutritt zum Gelände der Deutschen Schule.

Die Schule beherbergt unter ihrem Dach auch den Kindergarten. Unsere „Kleinen“ können in geräumigen Zimmern getrennt betreut werden, essen und schlafen. Tägliche Spaziergänge werden auf dem eingezäunten Gelände mit Spielplatz organisiert.

Unser Leitbild
  • Die Deutsche Schule Sankt Petersburg (DSP) beim Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland wurde im September 2009 gegründet und versteht sich bewusst als deutsch-russische Begegnungsschule.Die DSP wird von der Bundesrepublik Deutschland gefördert und über die Zentralstelle für das Auslandschulwesen (ZfA) aktiv unterstützt. Die Schule ist zudem Mitglied der Partnerschulen (PASCH), die durch das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland zusätzlich gefördert werden.
  • Uns ist es wichtig, dass die Kinder und Jugendlichen verschiedener Muttersprachen und unterschiedlichen kulturellen Hintergrunds miteinander lernen, ihre bei uns erworbenen Fähigkeiten im täglichen Leben sinnvoll und mit Rücksicht auf die Umwelt und Mitmenschen einsetzen.
  • Unser Anspruch ist es, Wissen in einer freundlichen und lernförderlichen Atmosphäre zu vermitteln und als Begegnungsschule und -kindergarten die Kinder und Jugendlichen zu selbstbewussten, verantwortungsvollen Menschen in einer pluralistischen Gesellschaft zu erziehen.
  • Im Mittelpunkt steht für uns, dass unsere Kinder und Jugendlichen Weltoffenheit erleben und eine qualifizierte Kommunikationsfähigkeit in verschiedenen Sprachen erwerben. Verbunden mit einer grundlegenden naturwissenschaftlichen Ausbildung werden sie befähigt, die Zukunftsaufgaben zu bewältigen.
  • Wir legen Wert auf intensive Bildungsprozesse und hohe Unterrichtsqualität, die wir evaluieren. Fortbildungen sichern die Qualität der pädagogischen Arbeit.
  • Schule und Kindergarten verstehen sich als Teil eines internationalen Netzwerks, sowohl deutscher Auslandsschulen als auch internationaler und nationaler Schulen vor Ort.

 

Organigramm

© 2019. Deutsche Schule Sankt Petersburg. All rights reserved.
Die Nutzung von Texten, Bildern, Videos und grafischen Elementen dieser Website (deutscheschule.ru) ist ohne schriftliche Genehmigung der Schulleitung untersagt.